Veranstaltungsinfos des Vereins

Liebe Mitglieder des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde,

im Juni hatte der Vorstand zwei Veranstaltungen geplant. Die gute Nachricht: Die erste Veranstaltung seit Corona kann mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden.

Absage: Nach Rücksprache mit dem Museum und dem Referenten haben wir uns entschieden, den am Donnerstag, 18. Juni 2020 geplanten Vortrag „Siegel und Wappen der Stadt Eberswalde“ von Dr. Werlich abzusagen und auf den 12. November 2020 zu verschieben.

Anmeldung: Der für Samstag, 20. Juni 2020 geplante Besuch des Wasserturms Finow (mit neuer Ausstellung) und des Kupferhauses „Sorgenfrei“ kann stattfinden! Allerdings ist hier die Teilnehmerzahl begrenzt und somit eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Juni 2020 bei Martin Hoeck unter: info@martin-hoeck.de oder 0162-7166198.

Herzliche Grüße
Der Vorstand



… IST EIN STADTKRIMI. … ERFORSCHT GEMEINSAM MIT DEN BEWOHNER*INNEN DER STADT SPANNENDE LEERSTELLEN. … RE-INSZENIERT VERBORGENE, LÄNGST VERGESSENE GESCHICHTEN IN EBERSWALDE. … ERÖFFNET…

Samstag, 5. September 2020:
10:00 Uhr | Führung zum jüdischen Friedhof Eberswalde

Dienstag, 15. September 2020:
19:00 Uhr | Innerdeutsche Beziehungen an Hand von Zeitdokumenten 1971 – 1980

Akzeptieren Datenschutz