Rudolf-Schmidt-Medaille

Herausgegeben zum 135. Geburtstag des Kreishistorikers 2010.
(Entwurf und Ausführung Prägeanstalt Victor Huster, Baden-Baden, 2011)

Käulich zu  erwerben in zwei Ausführungen:

  • Bronze: Durchmesser 57-58 mm, ca.80 g, zum Preis von 45,00 €
  • Feinsilber 999: Durchmesser 57 mm, ca. 100 g, zum Preis von 210,00 €

Darstellung Vorderansicht:
Oben herum: VEREIN FÜR HEIMATKUNDE ZU EBERSWALDE 1905 -1945
Unten herum: NEU-GRÜNDUNG 1993; Mitte: Porträt RUDOLF SCHMIDT 1875 –1943, auf den Buchrücken
Von links oben: MUSEUMSLEITER, PUBLIZIST UND HERAUSGEBER, BRANDENBURGISCHER HEIMATFORSCHER, KREISHISTORIKER DES OBER-BARNIM

Darstellung Rückseite:
Ausschnitt der Stadtansicht von NEUSTADT-EBERSWALDE (1710)
seitlich: VH 2011. Umschrift mit Orten und Landschaften, die Rudolf Schmidt erforscht und publiziert hat: BARNIM, CHORIN, UCKERMARK, ANGERMÜNDE, ZEHDENICK, HAVELLAND, BAD FREIENWALDE, WRIEZEN, NEUMARK.

Erwerbsmöglichkeiten:
Bestellungen können bei unseren Vereinsveranstaltungen oder bequem über unser Bestellformular aufgegeben werden.



Im vergangenen Jahr hat eine Bürgerin Fotos vom ehemaligen Friedhof Wolfwinkel in einer Eberswalder Gruppe auf Facebook online gestellt und nach Informationen zu dem Friedhof gefragt. Sie hat es sehr bedauert, dass das Gelände von Vandalismus zerstört ist….

Dienstag, 11. Oktober 2022:
19:00 Uhr | Buchbesprechung „Der Sonderermittler“

Donnerstag, 10. November 2022:
19:00 Uhr | Vortrag: „Eber, Eiche und ein Adler – die Stadt im Spiegel ihrer Symbole vom 14. Jahrhundert bis heute.“ Eberswalder Siegel und Wappen – Teil 2″

Akzeptieren Datenschutz