Archiv des Autors: Lips Guenter

Wie geht es dem Brandenburger Wald? – Anslyse und Herausforderungen

am 11.06.2024 um !8.00 Uhr im Museum spricht Prof. Dr. Kätzel vom Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde

Führung durch das „Neue Schiffshebewerk“

Bei einem Kontakt des Heimatkundevereins mit dem Leiter des Wasserstraßen- und Schiffahrtsamtes Oder-Havel, Herrn Ralf Dimmek, äußerten wir den Wunsch einer Besichtigung durch das Personal des Schiffshebewerkes. Wir erhielten positiven Bescheid, und bekamen von Herrn Klaus Winter, Leiter der Bauüberwachung … Weiterlesen

Arbeitseinsatz zum Freiwilligentag am städtischen Denkmal „Heldenhain“

Wie in jedem Jahr folgte der Verein für Heimatkunde dem Aufruf der Stadt zur Beteiligung am Freiwilligentag. Um 9.00 Uhr fanden sich dann erfreulicherweise 14 Mitglieder und Freunde des Vereins vor Ort ein. Jeder suchte sich ein Betätigungsfeld und es … Weiterlesen

Eberswalde und die Geschichte des Rundfunks „Kommunikation mit Strom“

Zu diesem spannenden Thema, das in der Eberswalder Öffentlichkeit wenig bekannt ist, trafen sich am 09.04.2024 um 18.00 Uhr 16 Mitglieder des Vereins im Museum. Interessantes Thema mit spannenden Ausführungen von Herrn Daske, Foto: Günter Lips Alle Mitglieder hörten aufmerksam … Weiterlesen

Mitgliederversammlung des Vereins für Heimatkunde e.V. am Dienstag, 27.02.2024, im Museum Eberswalde

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins für Heimatkunde e.V. erschienen 37 Vereinsmitglieder. In einer persönlichen Erklärung vom November 2023 hatte Martin Hoeck allen Mitgliedern seinen Rücktritt von der Funktion des Vorsitzenden angekündigt. Von daher herrschte eine gewisse Anspannung und großes Interesse … Weiterlesen

Mitgliederversammlung 27.02.2024 18 Uhr im Museum

Am 27.02.2024 um 18.00 Uhr im Museum Eberswalde

Das neue Jahrbuch 2023 ist da!

Die 31. Ausgabe unseres Eberswalder Jahrbuches ist erschienen. Auf 246 Seiten, 29 Beiträgen und 264 Abbildungen ein interessantes Nachschlagewerk des Heimatkundevereins. Der Verkauf erfolgt hier auf der Internetseite, in den Eberswalder Buchläden und in der Touristinfo im Museum. Jetzt Bestellformular … Weiterlesen

Eberswalder Jahrbuch 2023

Lesenbrück – Schleuse am Finowkanal; Kloster Chorin – Abt Herrmann von Lenin; Grabsteine aus Granit in Joachimsthal; Eberswalder Siegel und Wappen; Rathaus Eberswalde; Deutsche Inflation; Ratskeller Eberswalde; Hafenkrane Eberswalde; Liselotte-Herrmann-Heim; Goldschatz Eberswalde; die Wohnungsbaugenossenschaft 1893; Sommerfelder Feuerwehr; Choriner Musiksommer; Eberswalder … Weiterlesen

Neuer Jahreskalender vorgestellt

Am 20. November 2023 stellte Dietmar Ortel, Mitglied des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde, seinen neuen Jahreskalender 2024 von Eberswalde und Finow im Museum Eberswalde vor. Den passenden Rahmen dazu bot die aktuelle Sonderschau „Innovation, Produktion und Tradition – Industriegeschichte … Weiterlesen

Besuch im Atelier des Metallbildhauers Eckhard Herrmann

  Am 07.11.2023 um 17.30 Uhr trafen sich 18 Vereinsmitglieder am Familiengarten zu einer Führung durch das Atelier des Künstlers Eckhard Herrmann. Herr Herrmann ist Mitglied unseres Vereins und war 1993 bei der Neugründung als Gründungsmitglied dabei. Er ist durch … Weiterlesen

Raus aus der Schule – Rein ins Museum

Abschluss des Projekts „Raus aus der Schule – Rein ins Museum“ Der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. freut sich über den gelungenen Abschluss des Projekts „Raus aus der Schule – Rein ins Museum“. Von Oktober bis Dezember 2023 wurde … Weiterlesen

Eckhard Herrmann, ein Metallbauer stellt sein Atelier im Blechenhaus im Familiengarten vor

Dienstag, 7. November 2023, 17.30 Uhr Ort: Atelier Eckhard Herrmann, Am alten Walzwerk 3, 16227 Eberswalde Ein Metallbildhauer stellt sein Atelier im Blechenhaus im Familiengarten vor Eckhard Herrmann

Führung durch das neue Kreisarchiv

Mittwoch, 25. Oktober 2023, 18.00 Uhr Ort: Kreisarchiv Barnim, Neue Straße 4, 16225 Eberswalde Führung durch das neue Kreisarchiv Brigitta Heine

Innovation, Produktion, Tradition – Industriegeschichte Eberswalde

Samstag, 23. September 2023, 15.00 Uhr Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde „Innovation, Produktion, Tradition – Industriegeschichte Eberswalde“ Ausstellung mit Fotografien von Lars Wiedemann

Tag der Vereine am 02.09.2023 von 10.00- 16.00 Uhr im Park am Weidendamm

Unser Stand im Park am Weidendamm, Fotos: Günter Lips Im vergangenen Jahr fand erstmalig der Tag der Vereine mit großem Erfolg statt. Knapp 40 Vereine stellten sich vor und luden zum Mitmachen ein. In diesem Jahr waren 38 Vereine gemeldet, … Weiterlesen

Spendengeld der WHG Eberswalde für Eberswalder Jahrbuch 2023 des Heimatkundevereins

v.lk. Edeltraut Lips, Britta Cube, Martin Hoeck, Foto: Günter Lips Aus der Arbeit des Vereins füt Heimatkunde zu Eberswalde e.V. heraus ensteht jedes Jahr aufs Neue ein Jahrbuch zum Erhalt, zur Wahrung und zur Dokumentation der Historie Eberswaldes, der Menschen … Weiterlesen

Heimatkundlicher Sommerempfang am 11.07.2023 um 17.30 Uhr

Zusätzlich zum Veranstaltungsplan des 1. Halbjahres lud der Vorstand zu einem besonderen Höhepunkt ein, der bei den Mitgliedern und geladenen Gästen auf großes Interesse stieß. Der neue Eigentümer des Geländes des ehemaligen Schlachthofes an der Breiten Straße 144, einschließlich des … Weiterlesen

Heimatkundlicher Sommerempfang im „Alten Schlachthaus“, Breite Straße

am Dienstag, 11. Juli 2023 um 17.30 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr) im Alten Schlachthaus, Breite Straße 144, 16225 Eberswalde

Das Kraftwerk Heegermühle und die industrielle Blüte im Finowkanal

„Buchpräsentation am 10.06.2023 um 11.00 Uhr „Das Kraftwerk Heegermühle und die industrielle Blüte im Finowtal“, Autor Paul Sperber Der Verein für Heimatkunde hatte auf das Gelände des ehemaligen Kraftwerks eingeladen und die Präsentation im „Schützenhaus“ gemeinsam mit der „Eberswalder Schützengilde … Weiterlesen

„Das Kraftwerk Heegermühle und die industrielle Blüte im Finowtal“

Datum: Samstag, 10. Juni 2023 um 11.00 Uhr Ort: Eberswalder Schützengilde 1588 e.V., Wolfswinkler Str. 19, 16227 Eberswalde

Das historische Tobhaus im Martin-Gropius-Krankenhaus

Vortrag von Frau Dr. Christine Keller am 01.06.2023 um 18.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums „Alexander-von-Humboldt“ Inzwischen ist es zur Tradition geworden, dass vor der jährlichen Mitgliederversammlung ein heimatkundlicher Vortrag stattfindet. Eingeladen wird stets auch die Öffentlichkeit über die … Weiterlesen

30-jähriges Jubiläum des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V

Der Vorstand des Vereins und der Beirat, Foto David Schmal Am Montag, den 8. Mai 2023, feierte der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. sein 30-jährige Jubiläum im Saal des Bürgerbildungszentums Amadeus Antonio in Eberswalde. Über 85 Mitglieder, Sponsoren, Partner … Weiterlesen

13. Mai – Freiwilligentag in Eberswalde am Heldenhain

In diesem Jahr gab es 31 Standorte, an denen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit hatten, die Stadt zum Frühjahr zu reinigen und zu verschönern. Unser Verein rief zum Einsatz am Heldenhain an der Heinrich-Heine-Straße auf. Die Schmierereien vom Januar 2023 … Weiterlesen

Mitgliederversammlung; Vortrag: Das historische Tobhaus im Martin-Gropius-Krankenhaus

Donnerstag, 1. Juni 2023 Ort: Gymnasium „A.-v.-Humboldt“ (Aula), Werner-Seelenbinder-Str. 3, 16225 Eberswalde 18.00 Uhr: Vortrag „Das historische Tobhaus im Martin-Gropius-Krankenhaus“ Christine Keller 19.00 Uhr: Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes Vorstand

Besuch Kupferhaus in der Messingwerksiedlung

Samstag, 27. Mai 2023, 10.00 Uhr Treffpunkt: Wasserturm Finow, Am Wasserturm 2, 16227 Eberswalde Besuch des Kupferhauses in der Messingwerksiedlung Heiko Schult

Freiwilligentag: Arbeitseinsatz am Heldenhain (Heinrich-Heine-Straße)

Samstag, 13. Mai 2023, 9.00 Uhr 15. Freiwilligentag: Arbeitseinsatz am Heldenhain (Heinrich-Heine-Straße) Bitte anmelden bis zum 10. Mai 2023 bei Familie Lips unter 03334 – 23 90 61 oder per E-Mail: kontakt@heimatkundeverein-eberswalde.de

25.04.2023,15.00Uhr Führung durch die Johanniskirche Eberswalde

Die neugotische Backsteinkirche, die seit 2012 nicht mehr für Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen genutzt wird, weckte Interesse und so fanden sich 17 Vereinsmitglieder zur angemeldeten Führung vor Ort ein. Herr Tino Kotte, Mitarbeiter im Leitungsbüro des Evg. Kirchenkreises Barnim in … Weiterlesen

25.04.2023, 18.30 Uhr Vortrag: Waldstadt Eberswalde- eine Moorstadt?                      

Prof. Dr. Vera Luthardt und Silvan Weber   In die Diskussion um Lösungen für den Klimawandel rückt zunehmend die wichtige Funktion der Moore in den Fokus von Öffentlichkeit und Politik. Frau Prof. Vera Luthardt und Herr Silvan Weber haben das … Weiterlesen

30 Jahre Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V.

Montag, 8. Mai 2023, 18.00 Uhr Ort: Saal im Bürgerbildungszentrum, Puschkinstraße 13, 16225 Eberswalde 30 Jahre Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. Vorstand

Vortrag: Waldstadt Eberswalde – eine Moorstadt?

25. April 2023, 18.30 Uhr Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Vortrag: Waldstadt Eberswalde – eine Moorstadt? Prof. Dr. Vera Luthardt und Silvan Weber

Vortrag von Eberhard Wühle zum Thema „Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten

     Teil 5-1990“ am 21. März 2023 im Museum Eberswalde Birgit Klitzke begrüßte in Vertretung des Vorsitzenden Martin Hoeck die ca. 25 Gäste und stellte den Referenten vor. Es gab bereits vier Vorträge zu jeweils 10 Jahren zur gleichen … Weiterlesen

Waldstadt Eberswalde – eine Moorstadt?

25. April 2023, 18.30 Uhr Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Vortrag: Waldstadt Eberswalde – eine Moorstadt? Prof. Dr. Vera Luthardt und Silvan Weber

Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten – Teil 5 – 1990

Dienstag, 21. März 2023, 18.00 Uhr Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Vortrag „Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten – Teil 5 – 1990“ Eberhard Wühle

Übergabe der Redaktionsleitung des Eberswalder Jahrbuches

Fotos: David Schmal Als am 29.11.2022 im Paul-Wunderlich-Haus die 30. Ausgabe des Eberswalder Jahrbuches vor über 80 interessierten Gästen vorgestellt wurde, war es auch zugleich die letzte Jahrbuch-Präsentation der langjährigen Redaktionsleiterin Ingrid Fischer. Die ehemalige Leiterin des Eberswalder Museums hatte … Weiterlesen

Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr…

weihnachtsliches Eberswalde, Foto: Günter Lips … wünschen wir allen unseren Vereinsmitgliedern und Ihren Familien sowie allen heimatkundlich interessierten Freunden des Vereins für Heimatkunde. Das 30. Jubiläumsjahrbuch 2022 haben wir  im November veröffentlicht und hoffen auf weitere spannende Artikel von engagierten … Weiterlesen

Vorstellung des neuen Eberswalder Jahrbuches 2022 im „Paul- Wunderlich-Haus“ Eberswalde

Die Präsentation im Paul-Wunderlich-Haus, Foto: David Schmal Die Präsentation fand großes Interesse, Foto: Günter Lips Der Vorstand und die Redaktionsleitung hatten Mitglieder, Ehrengäste, Autoren, Sponsoren und die Öffentlichkeit für Dienstag, den 29.11.2022 zu 18.00 Uhr eingeladen, das neue Jahrbuch kennenzulernen … Weiterlesen

Das 30. Eberswalder Jahrbuch 2022 ist da!

  Die 30. Jübiläumsausgabe unseres Eberswalder Jahrbuches ist erschienen. Auf 316 Seiten mit 36 Beiträgen ein interessantes Nachschlagewerk des Heimatkundevereins. Der Verkauf erfolgt ab 30.11.2022 hier auf der Internetseite, in den Eberswalder Buchläden und in der Touristinfo im Museum. Bitte … Weiterlesen

Eberswalder Jahrbuch 2022

Burg Kenitz; vorrömische Eisenzeit Hohenfinow; Friedhof Heegermühle; Kloster Chorin; Maria-Magdalenen-Kirche; Eberswalder Siegel und Wappen; Choriner Glashütte; Zainhammermühle, Firlzfabridt August Brodt; Müphlenbachhaus Pfingstberg; Carl Gustav Schwalbe; Autobahn Berlin – Stettin;: Wilhelms-Gymnasium; Carinhall; Schiffshebewerk Niederfinow – Seydlitz-Truppen; Neues Schiffshebewerk Niederfinow; Netzwerk Metall … Weiterlesen

Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches (30. Ausgabe)

Ort: Paul-Wunderlich-Haus, Am Markt 1, 16225 Eberswaldee Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches 2022 (30. Ausgabe) Vorstand und Redaktionsbeirat

Buchvorstellung „Der Sonderermittler“

Am 11.10.2022 begrüßte Birgit Klitzke in Vertretung des Vorsitzenden den Kriminalisten i.R. Hans Becker, der in seinem Buch „Der Sonderermittler“ die Ermittlungsarbeit bei schweren Gewaltverbrechen in der DDR vorstellte und hier auf die Rolle der Sonderkommission des Ministeriums der Staatssicherheit … Weiterlesen

Vortrag: „Eber, Eiche und ein Adler – die Stadt im Spiegel ihrer Symbole vom 14. Jahrhundert bis heute.“ Eberswalder Siegel und Wappen – Teil 2″

Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Vortrag: „Eber, Eiche und ein Adler – die Stadt im Spiegel ihrer Symbole vom 14. Jahrhundert bis heute.“ Eberswalder Siegel und Wappen – Teil 2″ Dr. Ralf-Gunnar Werlich

Buchbesprechung „Der Sonderermittler“

Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Buchbesprechung „Der Sonderermittler“ Hans Becker

Vortrag „Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1981-1989“ am 13.09.2022 im Museum

Der Vortragende Eberhard Wühle, Foto: Chr. Wühle Unser Vereinsmitglied Eberhard Wühle führte die 16 Gäste der Veranstaltung in die spannende Zeit vor der politischen Wende. Er präsentierte Dokumente und erläuterte historische Hintergründe und Zusammenhänge. Obwohl die Fakten zum Verhältnis beider … Weiterlesen

Zu Besuch im Deutschen Bundestag

Am Dienstag, 23.08.2022 stand ein besonderer Höhepunkt auf dem Veranstaltungsplan des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. Friedhelm Boginski, Bundestagsabgeordneter der FDP und seit 1993 Mitglied im Verein, lud ins Reichstagsgebäude ein. Er hatte mit seinem Büroleiter, Martin Hoeck, unserem … Weiterlesen

Vortrag: „Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1981-1989“

Dienstag, 13. September 2022, 19.00 Uhr Ort: Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Vortrag: „Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1981-1989“ Eberhard Wühle

Festveranstaltung: 25 Jahre Museum Eberswalde im Baudenkmal Adler-Apotheke

Sonntag, 11. September 2022, 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr Festveranstaltung: 25 Jahre Museum Eberswalde im Baudenkmal Adler-Apotheke (Einladung folgt)

Arthur Haack- der Mann aus dem Eis

Am 28.06. 2022 um 19.00 Uhr trafen sich 12 Vereinsmitglieder im Museum zu einem Vortrag von Karin Baron, Ortsvorsteherin und engagierte Chronistin der Gemeinde Breydin. Wir wussten von unserem gemeinsamen Vereinstreffen 2019 in der Fachwerkkirche Tuchen, dass sie zum Leben … Weiterlesen

Ein großes Vorhaben geht dem Ende entgegen

Am 14.06.2022 fand um 19.00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Vereins für Heimatkunde statt. Eine Stunde vorher hatten die Mitglieder die Gelegenheit, einen Vortrag über den Stand der Arbeiten am Neubau des Kreisarchivs Barnim zu hören. Die Leiterin des Archivs und … Weiterlesen

Die Mitgliederversammlung des Eberswalder Heimatkundevereins ernennt Karin Friese zum Ehrenmitglied

Am Dienstag, 14. Juni 2022 führte der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. seine jährliche Mitgliederversammlung durch. Diesmal lud der Vorstand die 104 Vereinsmitglieder in den neuen Erweiterungsbau der Grundschule Finow ein, der erst kürzlich fertiggestellt wurde. „Vor einem Jahr … Weiterlesen

Vortrag von Dr. Ralf- Gunnar Werlich am 19.05.2022 um 19.00 Uhr im Museum EW

Dr. Ralf-Gunnar Werlich bei der Präsentation, Foto: Günter Lips   Am Abend trafen sich 8 Mitglieder des Vereins zum Vortrag „Das älteste Eberswalder Stadtsiegel? Die Karriere eines Siegelstempels und seines Bildmotivs“. Dass der Einladung so wenig Gäste folgten, liegt wahrscheinlich … Weiterlesen

14.05.2022- Freiwilligentag in Eberswalde

jährliche Verschönerung des Heldenhains durch den Heimatkundeverein, Foto: Günter Lips Der Verein für Heimatkunde war selbstverständlich wieder dabei! Um 9.00 Uhr trafen sich acht Mitglieder und Freunde des Vereins mit entsprechenden Arbeitsgeräten am „Heldenhain“ oberhalb der Goethe- Treppe. Während im … Weiterlesen

Mitgliederversammlung

im neuen Erweiterungsbau der Grundschule Finow, Schulstraße 1

Die Geschichte von Arthur Haack, dem Mann im Eis

Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Lesung mit historischen Filmausschnitten, Karin Baron

Das älteste Eberswalder Stadtsiegel? Die Karriere eines Siegelstempels und seines Bildmotivs

Vortrag: Dr. Ralf-Gunnar Werlich Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde

Gesine Dornblüth und Thomas Franke stellen ihr Buch „Ruhmlose Helden“ vor!

Gesine Dornblüth und Thomas Franke, Foto: Birgit Klitzke Zur angekündigten Buchvorstellung trafen sich Mitglieder des Vereins und am Thema interessierte Bürgerinnen und Bürger. Vom Absturz des sowjetischen Jagdbombers Jak-28P am 06.04. 1966 in den Stößensee im Westberliner Stadtteil Spandau und … Weiterlesen

Ruhmlose Helden, ein Flugzeugabsturz und die Tücken deutsch-russischer Verständigung

Das Museum Eberswalde und der Verein für Heimatkundeladen am Freitag, dem 8. April 2022, 18 Uhr zur Vorstellung des Buches „Ruhmlose Helden“ mit der Autorin Gesine Dornblüht                              … Weiterlesen

Ein Flugzeugabsturz und die Tücken deutsch-russischer Verständigung

Ein Flugzeugabsturz und die Tücken deutsch-russischer Verständigung Das Museum Eberswalde und der Verein für Heimatkunde laden am Freitag, dem 8. April 2022, um 18 Uhr zur Buchvorstellung mit der Autorin Gesine Dornblüth in die Adler-Apotheke in der Steinstraße 3 in … Weiterlesen

Die Grabstätte von Familie Marggraff als Ort der Erinnerung wieder sichtbar machen

Im vergangenen Jahr hat eine Bürgerin Fotos vom ehemaligen Friedhof Wolfwinkel in einer Eberswalder Gruppe auf Facebook online gestellt und nach Informationen zu dem Friedhof gefragt. Sie hat es sehr bedauert, dass das Gelände von Vandalismus zerstört ist. Martin Hoeck, … Weiterlesen

Das neue Jahrbuch 2021 ist da, Verkauf hier!

Von jeher warten die Mitglieder unseres Vereins und viele interessierte Bürgerinnen und Bürger alljährlich in der Weihnachtszeit auf das Erscheinen des „Eberswalder Jahrbuches“.   Sie alle hofften, dass die geplante Veranstaltung zur Vorstellung der Publikation in diesem Jahr stattfinden kann. Kurzfristig … Weiterlesen

Eberswalder Jahrbuch 2021

Rundwall Pelitzwerder; Stadtsiegel Eberswalde; Stadtsiegelmatrizen Eberswalde; Deutsche Michel; Glashütten Grimnitz; Hochzeit Lichterfelde; Ordensritter; Paul Dworok; König von Siam; Preußisches Harzamt; Göring Carinhall; TTobhaus Martin-Gropius-Krankenhaus Eberswalde; Wilhelms-Gymnasium, Alexander-von-Humboldt-Gymnasium; Eberswalder Ballade; Station Junger Techniker Eberswalde; Otto Salzmann; Friedliche Revolution; Carl Blechen; Hachschara … Weiterlesen

Vortrag „Der König von Siam in Eberswalde 1934“ am 12.10.2021 um 19.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums „Alexander von Humboldt“

Der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung des Heimatkundevereins wird traditionsgemäß ein thematischer Vortrag vorangestellt, zu dem jeweils auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen wird. In diesem Jahr hatte sich unser Vorsitzender, Martin Hoeck bereiterklärt, seine Recherchen zum o.g. Thema im Rahmen seiner Bachelorarbeit … Weiterlesen

Auf den Spuren Bethmann Hollwegs durch Hohenfinow

Am Samstag, den 09. Oktober, fand eine, von Prof. Klaus Höppner, geführte Wanderung durch Hohenfinow statt, zu der sich 20 Interessierte am zentralen Infopunkt am Dorfanger in Hohenfinow einfanden. Die Büste von Bethmann Hollweg von Eckhard Herrmann, Foto G. Lips … Weiterlesen

Gruß vom Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. an den Heimatverein Ruhlsdorf-Barnim e.V.

Bereits im Sommer 2020 wollte der Heimatverein Ruhlsdorf-Barnim e.V. das 5-jährige Bestehen des Ruhlsdorf-Museums (eröffnet am 28.08.2015) mit einer Festveranstaltung würdigen. Christina und Eberhard Wühle hatten die Idee, aus Anlass dieser Feier dem Museum aus ihrer Sammlung eine Flasche mit … Weiterlesen

„Das älteste Eberswalder Stadtsiegel? -Die Veranstaltung fällt aus!!!-

Die Veranstaltung fällt aus!!! „Das älteste Eberswalder Stadtsiegel? Die Karriere eines Siegelstempels und seines Bildmotivs.“ Eberswalder Siegel und Wappen – Teil 1 im Hörsaal 01.103 im Haus 1, 16225 Eberswalde Dr. Ralf-Gunnar Werlich

Führung durch das Eberswalder Rathaus

Am Dienstag, 14. September 2021 begrüßte Martin Hoeck, Vorsitzender des Heimatkundeverein 17 interessierte Mitglieder, die der Einladung des Vorstands zur Führung durch das Eberswalder Rathaus gefolgt waren. Unter ihnen erfreulicherweise auch neue Vereinsmitglieder, wie Isabelle Fischer und Johan Bodnar. Auch … Weiterlesen

Exkursion nach Hohenfinow

Samstag, 9. Oktober 2021, 10.00 Uhr Exkursion nach Hohenfinow, Treffen in Hohenfinow an der Steele von Bethmann Hollweg, Prof. Klaus Höppner Anmeldung an Günter Lips, 03334-239061 oder g.lips@heimatkundeverein-eberswalde.de

Mitgliederversammlung 2021

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021 am Dienstag, 12. Oktober 2021 um 19.00 Uhr im A.-v.-Humboldt-Gymnasium, Aula, Werner-Seelenbinder-Straße 3, 16225 Eberswalde

VORTRAG „DER KÖNIG VON SIAM ZU BESUCH IN EBERSWALDE 1934”

Herr Martin Hoeck am Dienstag, 12. Oktober 2021 um 18.00 Uhr, im A.-v.-Humboldt-Gymnasium, Aula, Werner-Seelenbinder-Straße 3, 16225 Eberswalde

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

Einladung zum Vortrag „DER KÖNIG VON SIAM ZU BESUCH IN EBERSWALDE 1934”, Herr Martin Hoeck am Dienstag, 12. Oktober 2021 um 18.00 Uhr im A.-v.-Humboldt-Gymnasium, Aula, Werner-Seelenbinder-Straße 3, 16225 Eberswalde Einladung zur Mitgliederversammlung 2021 am Dienstag, 12. Oktober 2021 um … Weiterlesen

Führung über den „Alten jüdischen Friedhof“ am 29.08.2021 mit Frau Ellen Grünwald

„Frau Ellen Grünwald bei der Führung über den „Alten jüdischen Friedhof“, Fotos: Günter Lips   Zur ersten Veranstaltung seit längerer Zeit trafen sich 10 Interessierte auf Einladung des Vorstandes am Tor zum „Alten jüdischen Friedhof“ an der Oderberger Straße.    … Weiterlesen

Ein ungewöhnlicher Termin im Stadtteil Finow

Martin Hoeck organisierte einen Vororttermin zur Besichtigung der Ausgrabungsstätte am ehemaligen Friedhof auf dem Gelände der Grundschule „Finow“ mit fachlichen Erläuterungen. An dem kurzfristigen Termin (16.06.) nahmen neben dem Vereinsvorsitzenden Martin Hoeck auch Vorstandsmitglied Christiane Dorn und Dietmar Ortel als … Weiterlesen

Einsatz am Heldenhain am 29.05.2021 um 9.00 Uhr

Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt der traditionsreiche Freiwilligentag in Eberswalde abgesagt werden musste, konnten sich in diesem Jahr die Eberswalder Bürgerinnen und Bürger wieder an vielen Orten der Stadt bei Säuberungs- und Verschönerungsarbeiten einbringen. Die Mitglieder des Vereins für Heimatkunde … Weiterlesen

Film des MDR-Fernsehens über den Verbleib von Hitlers Bronzepferde

  Abbildung: Von Traude Sauer übersandte Bilddatei, Quelle: LKA Berlin Am 24.02.2021 um 21.15 Uhr lief im MDR Fernsehen ein Beitrag über Hitlers Bronzepferde, die in zeitweilig in Eberswalde standen. Im Eberswalder Jahrbuch 2017 auf der Seite 146 bis 166 … Weiterlesen

Das Inhaltsverzeichnis des Jahrbuches 2020 als Film!

  Das neue Jahrbuch 2020 ist vom Heimatkundeverein erschienen. Mit dem Jahrbuch 2020 laden wir unsere interessierten Leser wieder zu einem Exkurs in eine Vielzahl von regionalen Themen ein. Für ein filmisches Anschauen der Inhalte bitte hier klicken!!! Das Buch … Weiterlesen

2020- ein Jahr, das in Erinnerung bleibt

Das abgelaufene Jahr wurde, nachdem es hoffnungsvoll begann, zum Albtraum von Millionen Menschen rund um den Erdball. Die Entwicklung des Corona-Virus Covid- 19 zur Pandemie brachte Einschränkungen in das wirtschaftliche, politische und öffentliche Leben. Auch unsere Heimatstadt begrüßte das Jahr … Weiterlesen

Weihnachtsgruß

Ein schwieriges Jahr neigt sich dem Ende. Die Hoffnung bleibt, im nächsten Jahr wieder starten zu können.       Unseren Mitgliedern und Ihren Familien sowie den Freunden des Heimatkundevereins wünschen wir ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten … Weiterlesen

Jahrbuch 2020 vom Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. ist da!

Film über das Inhaltsverzeichnis hochladen, bitte hier klicken! Vorwort Mit dem Jahrbuch 2020 laden wir unsere interessierten Leser wieder zu einem Exkurs in eine Vielzahl von regionalen Themen ein. Am weitesten zurück in die Regionalgeschichte führt das Eintreffen der Mönche … Weiterlesen

Eberswalder Jahrbuch 2020

Amtskette Bürgermeister Eberswalde; Mönche Mariensee; Joachimsthal; Choriner Glashütte; Flößer; Museumsverband Land Brandenburg; Friedrich Hauser; Akademie Gesellschaft vom Deutschen Hause; Eberswalder Forstakademie; Eberswalder Linoleumfabrik; Landrat Peter Fritz Mengel; Kinderlandverschickung; Bombennacht Eberswalde; Schwärze; Liselotte-Herrmann-Heim; Treuhandanstalt; Nymphe von Fontainebleau; Cord von Zepelin; Hans … Weiterlesen

Ausstellung Walter Womacka in der Kleinen Galerie in Eberswalde

Die Kleine Galerie der Stadt Eberswalde zeigt aktuell die Ausstellung „Walter Womacka – Das Ende einer Illusion: Walter Womacka mit einer Interventiion von Hans Ticha“. Sie macht die extremen Pole der komplizierten Kunstverhältnisse der DDR sichtbar. Die Ausstellung eines Querschnitts … Weiterlesen

November & Dezember fallen alle Veranstaltungen wegen Corona aus!!!

10. Todestag des ehemaligen Vereinsvorsitzenden Dr. Werner Achterberg

Am 15. März 1993 hatten heimatkundlich Engagierte und Interessierte im Museum in der Kirchstraße 8 beschlossen, den bereits von 1905 bis 1945 bestehenden Verein für Heimatkunde zu Eberswalde wieder zu gründen. Der Forstwissenschaftler Dr. Werner Achterberg wurde einstimmig zum 1. … Weiterlesen

Im Oktober sind alle Veranstaltungen wegen Corona abgesagt!!!

„Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1971 bis 1980“

Fotos: C. Wühle Veranstaltung am 15. September 2020 im Museum Frau Klitzke eröffnete in Vertretung des Vorsitzenden den Abend und begrüßte die Gäste sowie den Referenten Eberhard Wühle. Bereits im Frühjahr 2019 begann Herr Wühle die Vortragsreihe zum gleichen Thema … Weiterlesen

Innerdeutsche Beziehungen an Hand von Zeitdokumenten 1971 – 1980 – auf Anmeldung

Dienstag 15. September, 19,00 Uhr, Museum Eberswalde, Vortrag Eberhard Wühle Anmeldung an: Martin Hoeck Tel. 0162/716698 oder per E-Mail info@martin-hoeck.de

Start mit Abstand und kleiner Besuchergruppe

Fotos: Peter Hans Horn Unser Heimatkundeverein versucht auch während der Corona-Epidemie unter Berücksichtigung der aktuellen Einschränkungen  Möglichkeiten zu finden, öffentlich zu agieren. Dazu gehören der Besuch des Wasserturms und eines der Kupferhäuser in der Messingwerksiedlung. Die kleine Gruppe, die sich … Weiterlesen

Veranstaltungsinfos des Vereins

Liebe Mitglieder des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde, im Juni hatte der Vorstand zwei Veranstaltungen geplant. Die gute Nachricht: Die erste Veranstaltung seit Corona kann mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden. Absage: Nach Rücksprache mit dem Museum und dem Referenten haben wir … Weiterlesen

Veranstaltung am 19. Mai 2020 fällt aus!!!

Liebe Mitglieder im Heimatkundeverein, aufgrund der anhaltenden Eindämmungsverordnung müssen wir leider auch die Lesung mit historischen Filmausschnitten von Frau Karin Baron zu „Die Geschichte von Arthur Haack, dem Mann im Eis“, die am Dienstag, 19. Mai 2020 geplant war, verschieben. … Weiterlesen

Buch: „Eberswalder Straßennnamen“ erschienen!!!

Anlässlich des Zusammenschlusses der Städte Eberswalde und Finow vor 50 Jahren – am 22. März 1970 – kann der Verein Für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. erstmals ein Straßennamenbuch für alle heute zur Stadt Eberswalde gehörenden Stadtbezirke präsentieren. Es ist eine … Weiterlesen

Herr Prof. Dr. Klaus Jürgen Endtmann – Ehrenmitglied des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V.

Auf der Mitgliedervollversammlung am 18.02.2020 stellte der Vorstand den Antrag, Herrn Prof. Endtmann zum Ehrenmitglied zu ernennen. Der Vorsitzende, Martin Hoeck begründete den Vorschlag mit dem langjährigen, außerordentlichen Engagement und den Verdiensten bei der Erforschung und Publikation der Geschichte unserer … Weiterlesen

Tag der Archive

Am 07. März 2020 von 14 – 16 Uhr im Kreisarchiv, Carl von  Linde Straße 8

Besuch der Restaurierungswerkstatt Akanthus am 21.01.2020

 die Fa. Akanthus v. li. Herr Eberhard Roller, Frau Katja Schneider u. Herr Matthias Hütter mit der Flötenstanduhr    Frau Katja Schneider stellt ihre Bachelor-Arbeit zur Flötenstanduhr vor   Herr Eberhard Roller stellt seine Restaurierungswerkstatt Akanthus vor   beeindruckende Auftragsarbeiten der … Weiterlesen

Festveranstaltung „115 Jahre Museum und Heimatkundeverein“ – ist abgesagt!!!

Samstag, 21. März 2020 15.00 Uhr Paul-Wunderlich-Haus

Zum Ausklang des Jahres

Am 10.12.2019 fand um 18.00 Uhr die diesjährige Weihnachtsfeier des Vereins im Dachgeschoss des Museums statt. Die Räumlichkeit bot dafür einen angemessenen Rahmen. 37 Mitglieder waren angemeldet. Bevor die Feier starten konnte, waren etliche organisatorische Aufgaben zu erledigen. Martin Hoeck … Weiterlesen

Vortrag: Das Wirken der Stasi in Eberswalde / Mitgliederversammlung

Dienstag 18. Februar 2020 17.00 Uhr Museum Eberswalde Einladung zum Vortrag: „Beobachten-Verfolgen-Zersetzen. Das Wirken der Stasi in Eberswalde“, Herr Rüdiger Sielaff, BStu 19.00 Uhr Mitgliederversammlung nur für Mitglieder

Besuch der Restaurierungswerkstatt Akanthus

Dienstag 21. Januar 2020 17.00 Uhr Akanthus Restaurierung GmbH Coppistraße 3, Halle 17/18, 16227 Eberswalde Gespräch mit Eberhard Roller

Eberswalder Jahrbuch 2019

Fischerdorf Liepe; Büsscher & Hoffmann; Eberswalder Offertenblatt; Karl Kirchner; Marmorstier; Julius Großmann; Langemarckstraße; Volkshochschule; Schiffshebewerk; Fontane; Teufelsbrücke: Messingwerk; Landmann; Flussgöttin; Torplatz; Eckhard Herrmann; Kloster Chorin; Gunter Nisch; Königskiefer; Flatter Ulme; Tuchen; Zainhammer; Grumsin; HNEE; Inhaltsverzeichnis als PDF hochladen!

Heimatkundeverein stellt sein „Eberswalder Jahrbuch“ 2019 vor

Der „Heimatkundeverein zu Eberswalde“ e.V. stellt am Montag, 25. November um 19.00 Uhr im Paul-Wunderlich-Haus sein Eberswalder Jahrbuch 2019 öffentlich vor. Das im Selbstverlag herausgegebene Buch erscheint bereits seit 27 Jahren. „Die Veröffentlichung ist für den Verein seit dem ein … Weiterlesen

Weihnachtsfeier, (nur auf Anmeldung bis 04.12.19)

Dienstag, 10. Dezember, 18.00 Uhr, Museum Eberswalde Anmeldung unter: Tel.: 03334/239061 oder g.lips@heimatkundeverein-eberswalde.de

Vorstellung des Buches „Eberswalde in Sage und Geschichte, Sitte und Brauch“ am 15.10.2019 um 19.00 Uhr im Museum

  Der Verein für Heimatkunde hatte Herrn Andreas Peter,  Inhaber des Niederlausitzer Verlages Guben eingeladen. Er stellte eine Neuausgabe des Frühwerkes des Eberswalder Journalisten und einstigen Vorsitzenden des Vereins, Rudolf Schmidt vor, das erstmals 1912 erschien und in der Originalausgabe … Weiterlesen

Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Museum

„Kunst von hier. Entdeckt im Stadt- und Kreisbesitz 1949-1990, Museum Eberswalde

Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches 2019

Paul-Wunderlich-Haus, Ingrid Fischer Vorsitzende Redaktionsbeirat

Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches 2019

im Paul-Wunderlich-Haus

„Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1961 bis 1970“

Veranstaltung am 17. September 2019 im Museum             Referent: Herr Eberhard Wühle Frau Klitzke eröffnete in Vertretung des Vorsitzenden den Abend und begrüßte die knapp 30 Gäste, sowie den Referenten Herrn Wühle und seine ihm … Weiterlesen

Buchvorstellung der Neuauflage von „Eberswalde in Sage und Geschichte, Sitte und Brauch“

Dienstag, 15. Oktober 2019, 19.00 Uhr Museum Eberswalde Vortragender: Andras Peter  

(Exkursion zum Jagdschloss Groß Schönebeck), die Veranstaltung ist abgesagt!!!

die Veranstaltung ist abgesagt!!! Der Eintritt kostet 6,50 Euro pro Person. Die Anreise erfolgt indivuell, aber wir versuchen gerne Fahrtgemeinschaften zu organisieren. Bitte anmelden bis zum 23.09.2019 bei Familie Lips unter 03334 – 23 90 61 oder per E-Mail: g.lips@heimatkundeverein-eberswalde.de

Sympathisanten des Heimatkundevereins helfen bei der Säuberungsaktion am Heldenhain!

Unsere Helfer: Frau Rosel und Herr Lothar Voge, Frau Anne Berger und Herr Klaus Steinhäuser Der Heldenhain vor der Aktion   Voller Einsatz war gefordert Geschafft, der Einsatz hatte sich gelohnt Der Heldenhain in Eberswalde an der Heinrich-Heine-Straße mit seiner … Weiterlesen

Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1961-1970

Eberhard Wühle, Museum Eberswalde, Dienstag 17. September 2019 19,00 Uhr

Wir gehen in die Sommerpause!!!

Mitglieder des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e. V. zu Gast im Gymnasium Finow

    Bereits in der Orientierung zur Arbeit des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e. V. für das Jahr 2019 hatte der Vereinsvorstand festgelegt, dass am Beispiel der schon realisierten Straßenschilder „Raumer- und Mertensstraße“ weitere Informationsschilder an Straßenschildern angebracht werden … Weiterlesen

Führung über den Alten jüdischen Friedhof

Treffen am Alten jüdischen Friedhof in Eberswalde Führung durch Frau Ellen Grünwald, Foto: Küttner Umpfangreiche Recherche der Frau Grünwald zur Familie Liepmann, Foto: Küttner Am Samstag, 18. Mai 2019 fand mit 10 Mitgliedern und Gästen des Eberswalder Heimatkundevereins eine Führung … Weiterlesen

Julius Großmann, ein Eberswalder Uhrmacher in der Schweiz

Dienstag 25. Juni, 19 Uhr Museum Eberswalde Herr Peter-Hans Horn berichtet von der Konferenz über sein Lebenswerk am 20. Juni 2019 in Le Locle (Schweiz)

Innerdeutsche Beziehungen an Hand von Zeitdokumenten

  1945 – 1960 Unter diesem Motto fand der Vereinsabend am 16.04.2019 im Museum Eberswalde statt. Eberhard Wühle zeigte in seiner Präsentation anhand von 130 Zeitdokumenten aus seiner Sammlung, die unterschiedliche Entwicklung beider deutscher Staaten nach Beendigung des 2. Weltkrieges. … Weiterlesen

11. Freiwilligentag in Eberswalde am 4. Mai 2019

Auch in diesem Jahr folgte der Verein für Heimatkunde dem jährlichen Aufruf der Freiwilligenagentur und beteiligte sich am Arbeitseinsatz zur Verschönerung von 36 bedeutsamen Orten im Stadtgebiet. Traditionsgemäß übernehmen die Mitglieder die gärtnerische Pflege des Heldenhains und seines Umfelds. Und … Weiterlesen

Kriegerdenkmal Heldenhain mit Efeu neu bepflanzt!

    Mit rund 250 Efeu-Pflanzen haben Mitglieder unseres Heimatkundevereins das Denkmal für Gefallene des Ersten Weltkriegs  Am Rande der Oberheide, südlich der Georg-Herwegh-Straße, neu begrünt. Zuvor wurden die Beete und die Fläche  rund um das Denkmal  von Laub gereinigt … Weiterlesen

Freiwilligentag am Heldenhain

Am 04.05.2019 um 10,00 Uhr Treffpunkt am Heldenhain, bitte Harke und Handschuhe mitbringen

Führung zum jüdischen Friedhof Eberswalde

Samstag 18.05.2019 10,00 Uhr, Frau Ellen Grünwald Treffpunkt: Parkplatz neben dem Friedhof auf dem ehemaligen Gelände der Landesklinik. Einfahrt ist von der Breiten Straße Richtung Nordend, kurz nach dem Bahnübergang. Die Führung kostet 3,00 Euro pro Person. Bei Interesse bitte anmelden bei … Weiterlesen

Besuch der Bethel – Kapelle der Baptisten- Gemeinde Eberswalde am 19. 03. 2019

Die Bethel – Kapelle im Zentrum der Stadt kennen viele Eberswalderinnen und Eberswalder. Es fällt  auf, dass die Kirche gut frequentiert wird, insbesondere von vielen Kindern und Jugendlichen. Der Veranstaltungsplan am Eingang zeugt von vielfältigen Aktivitäten. Aber welche Geschichte steckt … Weiterlesen

Innerdeutsche Beziehungen 1945-1961

Museum Eberswalde, 16.April 2019, 19 Uhr Innerdeutsche Beziehungen anhand von Zeitdokumenten 1945 – 1961, Eberhard Wühle

Besuch der Fachwerkkirche Tuchen mit Film und Vortrag zur Restaurierung

Mittwoch, den 27.02.2019 Nach der gelungenen gemeinsamen Veranstaltung zur Schönholzer Mühle im Herbst des vergangenen Jahres kamen an diesem Abend zehn Mitglieder unseres Vereins in die Fachwerkkirche Tuchen, diesmal dabei auch der Bürgermeister unserer Kreisstadt, Friedhelm Boginski. Während der Begrüßung … Weiterlesen

Mitgliederversammlung

Dienstag 26. März 2019, 18,00 Uhr, Museum Eberswalde, Kurzvortrag über Fotografien aus dem Nachlass des Journalisten Hans Borgelt, Herr Hans-Rudolf Fröhlich Ab 19,00 Uhr Mitgliederversammlung

Besuch der Bethel Kapelle

Dienstag 19. März 2019, 18,00 Uhr, Goethestraße 23A. 16225 Eberswalde, Besuch der Bethel-Kapelle / Baptisten-Gemeinde, Pastor Johann Vollbrecht

Besuch der Fachwerkkirche Tuchen

mit Film und Vortrag zur Restaurierung, Mittwoch, 217. Februar 2019, 18,00 Uhr Fachwerkkirche Tuchen, Kirchstraße, 16230 Breydin, OT Tuchen

Der Goldschatz von Eberswalde, eine bewegte Geschichte

Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Dr. Manfred Nawroth, Oberkustos, Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin

Eberswalder Jahrbuch 2018

 Schlagworte: Hans-Jürgen Raede; Eberswalder Stadtwappen; Eberswalder Altstadt; Oderberg; Burgen; Schloss Lichterfelde; Nonnenfließ; Schönholzer Mühle; Aron Hirsch; Messingwerk; Heegermühle; Julius Großmann; Uhrmacher; Forstliche Hochschule; Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde; Weltwirtschaftsverlag Eberswalde; Friedrich Wilhelm Pattri; Liepe; Meyers Rennbahn; Familie Landmann; Susanne Löwenstein; Chorin … Weiterlesen

Vorstellung „Eberswalder Jahrbuch 2018“

  Das Jahrbuch können Sie bestellen, bitte hier klicken!!! Preis 14,00 € plus Versand.   Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. im Paul-Wunderlich-Haus sein „Eberswalder Jahrbuch 2018“. Der Heimatkundeverein konnte in den letzten Monaten das 25-jährige Jubiläum seiner Wiederbegründung im … Weiterlesen

Weihnachtsfeier

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18.00; Museum Eberswalde

Der Verein für Heimatkunde gedachte Rudolf Schmidt

Am 22. Oktober 1943, vor 75 Jahren, starb der unvergessene Redakteur, Regionalgeschichtsforscher und Kreishistoriker Rudolf Schmidt (1875-1943).   Mitglieder des Vereins legten aus diesem Anlass Blumen an seinem Grab nieder. Zu diesem Anlass hatte der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde … Weiterlesen

Exkursion des Heimatkundevereins zur Schönholzer Mühle im Nonnenfließtal

    Fachwerkkirche Tuchen, Neue Mühle-Froschmühle, Schönholzer Mühle Fotos: Günter Lips Samstag, 29.09.2018 In dieser Form schlicht angekündigt, bot die Veranstaltung ein äußerst interessantes Programm für alle natur-, regionalgeschichtlich-, forstgeschichtlich- und kulturell interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie wurde in enger Absprache mit dem Verein „ Fachwerkkirche … Weiterlesen

Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches 2018

Paul-Wunderlich-Haus, Am Markt 1, 16225 Eberswalde

Rudolf Schmidt, eine Würdigung zu seinem 75. Todestag

Dr. Reinhard Schmook, HNEE, Haus 1/Hörsaal 01.103, Schicklerstraße 5, 16225 Eberswalde

Exkursion zur Schönholzer Mühle

Treffpunkt: Fachwerkkirche Tuchen (individuelle Anreise), Vorstellung des Films über die Schönholzer Mühle 10,00 – 13,00 Uhr: Fahrt zur Neuen Mühle, von dort Wanderung zur Schönholzer Mühle und zurück (max. 5km, Selbstverpflegung) Bitte anmelden bis 20.09.2018 bei Fam. Lips, Tel. 03334/239061 … Weiterlesen

Vortrag „100 Jahre Wasserturm in Finow“

Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde Vortrag: Karl-Dietrich-Laffin

Heimatkundeverein übergibt Jahrbücher

Martin Hoeck, Vorsitzender des Heimatkundevereins übergibt Eberswalder Jahrbücher verschiedener Jahrgänge an die Leiterin der Stadtbibliothek Sabine Bolte. Foto: Stadtbibliothek Eberswalde Die Stadtbibliothek Eberswalde erfreut sich mit ihren 41.000 Medien immer größerer Beliebtheit. Die Mitgliederzahlen und Ausleihen steigen langsam, aber kontinuierlich, … Weiterlesen

Wir sind in der Sommerpause!!!

Vereinswanderung entlang am Nonnenfließ!

Unsere diesjährige Wanderung fand am 12.05.2018 statt. Vom Parkplatz Waldschänke in Spechthausen starteten wir um 10 Uhr mit 23 Wanderlustigen  zum Nonnenfließ. Frau Höppner und Frau Lips hatten Schmalzstullen und belegte Brötchen vorbereitet, die Frau Höppner und das Ehepaar Schubert mit … Weiterlesen

Die drei Kunstschmiedefenster von Karl Kirchner!

„Die drei Kunstschmiedefenster von Karl Kirchner am Haus der ehemaligen Fleischerei Cronewitz am Markt – Zeugen  der  Zeitgeschichte bis heute“  Theodor Cronewitz Hotel „Am Brunnenberg“, Brunnenstraße 7, 16225 Eberswalde    

Heimatkundeverein begeht Jubiläum und plant die Zukunft

Am 21. März hat der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. sein 25-jähriges Jubiläum begangen. Dazu lud der Verein zu einem Festakt in den Plenarsaal des Paul-Wunderlich-Hauses ein. Der Vorsitzende Martin Hoeck eröffnete den Abend und lobte dabei das Engagement … Weiterlesen

Wanderung entlang des Nonnenfließes zum Luisenkrüz

mit Imbiss (ca. 5 Km gesamt), Treffpunkt Samstag den 12. Mai 10 Uhr auf dem Parkplatz am Restaurant und Cafe „Waldhof“ Spechthausen, Spechthausen 39, 16225 Eberswalde, Führung durch Herrn Prof. Dr. Klaus Höppner, Bitten um Anmeldung bis zum 30. April … Weiterlesen

Bibliografie der 25 „Eberswalder Jahrbücher“ zum 25. Jubiläum des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e. V.

Mit einer Bibliografie der 829 Beiträge in seinen bisher erschienenen 25 Eberswalder Jahrbüchern möchte der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e. V. heimatkundlich Interessierten sowie heimatkundlich Tätigen eine Anleitung zum schnellen Auffinden interessierender Themen bereitstellen, auch vielleicht als Hilfestellung für … Weiterlesen

10. Freiwilligentag in Eberswalde – wir sind dabei –

Am 28. April 2018 findet der Freiwilligentag in Eberswalde statt. Der Heimatkundeverein Eberswalde e. V. beteligt sich an dieser Aktion am Samstag den 28.04.2018 von 10,00 – 12,00 Uhr mit der Säuberung des städtischen Denkmals „Heldenhain“ und sein Umfeld. Treffpunkt … Weiterlesen

Nachkriegszeit in Ebw. u. Umgebung-Schadensbilanz

Maßnahmen zum Wiederaufbau des Landes und Einwanderungsgruppen nach dem 30jährigen Krieg Prof. Dr. Asche Dienstag 17. April 2018 19.00 Uhr „Museum Eberswalde“ Steinstraße 3, 16225 Eberswalde

25 Jahre Verein für Heimatkunde, „Festveranstaltung“

25 Jahre Wiedergründung des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V., „Festveranstaltung“ Mittwoch, 21. März 2018,„Paul-Wunderlich-Haus“ Am Markt 1, 16225 Eberswalde  

Tatort „Lücke“

… IST EIN STADTKRIMI. … ERFORSCHT GEMEINSAM MIT DEN BEWOHNER*INNEN DER STADT SPANNENDE LEERSTELLEN. … RE-INSZENIERT VERBORGENE, LÄNGST VERGESSENE GESCHICHTEN IN EBERSWALDE. … ERÖFFNET MÖGLICHKEITSRÄUME SPIELERISCHER ANEIGNUNG. EINE KRIMINOLOGISCHE RECHERCHEREISE IN DIE STADT Wie erinnern wir uns, wenn nichts mehr … Weiterlesen

Was war vor 50 Jahren & anschließend Mitgliederversammlung

Hotel „Am Brunnenberg“, Brunnenstraße 7, 16225 Eberswalde 18,00 Uhr Vortrag Eberhard Wühle 19,00 Uhr Mitgliederversammlung

Freimaurerloge – „Friedrich Wilhelm zu den drei Hammern“

„Weinkontor in der alten Ofenfabrik“, Friedrich-Engels-Straße 14, 16225 Eberswalde Vortrag  Ulrich Maß

25. Jubiläumsausgabe des Eberswalder Jahrbuchs vorgestellt! Hier erhältlich!

Am 27. November stellte der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. das inzwischen 25. Eberswalder Jahrbuch vor. Die Präsentation fand vor über 100 Gästen im Plenarsaal des Paul-Wunderlich-Hauses statt. Sie können das aktuelle Jahrbuch, wie auch ältere Ausgaben, jederzeit hier … Weiterlesen

Eberswalder Jahrbuch 2017

Schlagworte: Töpferhöfe Eberswalde; Danewitz; Rüdnitz; Burg Grimnitz; Luther, Luthereiche; Schloß Lichterfelde; Papierfabrik Wolfswinkel; Wasserturm Finow; Metallindustrielle Finowtal; Helene von Oppen; Paul Wunderlich; Hitlers Bronzeskulpturen; Mitropa; Oder-Havel-Kanal; Tennissport Eberswalde; Forstfasching; Museum Eberswalde; Karl Schmellemtin, Nanette Ghantus; Hohenfinow; Gerhard Wienckowski; Günter Bochow; … Weiterlesen

Luthereiche – Lutherplatz!

Die  jahrelangen Bemühungen des Heimatkundevereins, das Areal oberhalb der Schillertreppe bis zur Heinrich-Heine-Straße mit einem Namen zu versehen,  wurden jetzt mit Erfolg  gekrönt. Der Antrag der FDP-Fraktion diesen Platz, auf dem die Luthereiche mit dem Lutherdenkmal steht, den Namen „Lutherplatz“ … Weiterlesen

Weihnachtsfeier!

Dienstag, 12. Dezember 2017 18 Uhr,  Weihnachtsfeier mit Beiträgen, Hotel am Brunnenberg, Brunnenstraße 7, 16225 Eberswalde Bitte anmelden bis zum 30.11.2017 bei Familie Lips unter 03334 – 23 90 61 oder per E-Mail: kontakt@heimatkundeverein-eberswalde.de

Platz an der Luthereiche – Lutherplatz!

In den lokalen Medien ist oft zu lesen, dass der Platz oberhalb der Schillertreppe, wo heute die Luthereiche, der Wunderkreis und der Bolzplatz sich befinden,  fälschlicherweise als „Schützenplatz“ bezeichnet wird. Der Heimatkundeverein hat auf diesen Fehler bereits seit 2012 hingewiesen. … Weiterlesen

Wanderung zu Liesenkrüz fällt aus!!!

Leider müssen wir mitteilen, dass die Wanderung am 14.10.2017 zum Liesenkrüz auf Grund der Wetterlage ausfällt!

Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches, 25. Jubiläumsausgabe

Am 27.11.2017 im Paul-Wunderlich-Haus, Am Markt 1, 19 Uhr, Vorstellung durch Ingrid Fischer, Vorsitzende Redaktionsbeirat

Wanderung zum Liesenkrüz…abgesagt!!!

Wanderung entlang des Nonnenfließes zum Liesenkrüz mit Imbiss (ca. gesamt 5 km), Treffpunkt Parkplatz am Restaurant und Cafe`Waldhof Spechthausen. Führung durch Prof. Dr. Klaus Höppner Meldungen bis zum 30.09.2017  unter 03334/239061 bei Fam. Lips oder E-Mail: „kontakt @heimatkundeverein-eberswalde.de“

Evangelisch in Eberswalde

Freitag, 22. September 2017, 17,00 Uhr, Maria-Magdalenen-Kirche und 18 Uhr Museum Eberswalde, Steinstraße 3; Eröffnung der Ausstellung: „Evangelisch in Eberswalde“, im Rahmen Kulturland Brandenburg 2017 anlässlich 500 Jahre Reformation

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 10. September 2017, 15,00 Uhr, Museum Eberswalde, Steinstraße 3; Tag des offenen Denkmals, Von Fach zu Fach: Stadtgeschichte als Tafelwerk; Vortrag über die Holzbildtafeln, einem Schatz der Kulturgeschichte im Museum Eberswalde, mit dem Bauhistoriker Thomas Sander aus Potsdam

Am 13. Mai hieß es „Freiwillig in Eberswalde“

Der Verein für Heimatkunde beteiligte sich, wie in jedem Jahr, auch am „9. Freiwilligentag in Eberswalde“. Das städtische Denkmal „Heldenhain“ ist ein Projekt des Vereins und wurde auch in diesem Jahr mit einer Säuberungsaktion, rund um das Areal des Denkmals, … Weiterlesen

Wir gehen in die Sommerpause!!!

Führung durch die „Zainhammer Mühle“

Am 9. Juni 2017 trafen sich 19 Vereinsmitglieder und ein Gast vor der „Zainhammer Mühle“. Auf dem Programm stand eine Führung durch die Mühle mit Besuch der aktuellen Ausstellung. Herr Eckhard Groll vom Verein „Die Mühle e. V.“ begrüßte uns … Weiterlesen

Papierschöpfen zur Familienwoche 2017

Vom 15. bis 20. Mai 2017 lud die Stadt Eberswalde mit vielen verschiedenen Einrichtungen und Vereinen zur 3. Familienwoche ein. Das Museum Eberswalde beteiligte sich mit der Aktion „Papierschöpfen – wie geht das? Frühsommerliche Temperaturen boten am 18. Mai beste … Weiterlesen

Besichtigung der Zainhammer Mühle

am Freitag, 9. Juni 2017 auf dem Geländer des Vereins „Die Mühle e.V.“ statt. Nach einer Führung um 15 Uhr wollen wir in gemütlicher Runde den Sommer, Wildgulaschsuppe und selbstgebackenes Brot genießen. Der Kostenbeitrag beträgt 5,- Euro pro Person.  

Besuch der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin (KPM)

Am 6. Mai 2017 trafen sich 21 Vereinsmitglieder und zwei Gäste inder Wegelystraße 1 in Berlin, um die Dauerausstellung „KPM-Welt“ zu besuchen. In zwei Gruppen eingeteilt, wurden wir fast durch den gesamten Gebäudekomplex sachkundig geführt. Dabei gewannen wir anhand von … Weiterlesen

Verborgene Schätze aus dem Museumsdepot entdecken! Treffpunkt Museum

9. Freiwilligentag Eberswalde am Heldenhain

Am 13.05.2017 um 10 Uhr Treffpunkt am Heldenhain

Kloster Chorin – Des Landes schönster Schmuck

Am 25. April 2017 lud das Museum Eberswalde gemeinsam mit dem Heimatkundeverein zu einer öffentlichen Vorstellung der neuen Dauerausstellung im Kloster Chorin ins Museum ein. Die Museumsleiterin Birgit Klitzke und der neue Vorsitzende des Heimatkundevereins Martin Hoeck begrüßten rund 40 … Weiterlesen

Exkursion zur „Königlichen-Porzellan-Manufaktur Berlin“

Führung durch die Königliche Porzellan Manufaktur Berlin Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!!!

Klosterbau und Klosterwirtschaft

Museum Eberswalde, Vortrag zur neuen Dauerausstellung, Dr. Franziska Siedler, Leiterin Kloster Chorin

Beobachten. Verfolgen, Zersetzen „Das Wirken der Stasi in Eberswalde“

Termin:    Dienstag, 21. März 2017 | 17:00 – 19:00 Uhr Referent: Rüdiger Sielaff, Leiter der BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder) Ort:          Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde      

Mitgliederversammlung im Heimatkundeverein: Neuwahl des Vorstands

Am Dienstag, 21. Februar 2017 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. im „Hotel am Brunnenberg“ statt. Die Vorsitzende Ingrid Fischer konnte fast 40 Mitglieder persönlich im Saal begrüßen. Zunächst gab es die jährlichen Rechenschaftsberichte zu … Weiterlesen

„Metallindustrielle im Finowtal 1918-2017“, neuer Hörsaal der Hochschule auf dem Stadtcampus

Arbeitsgruppe „Historische Grabstätten“

Dezember 2016: Am 20.12.2016 wurde eine Informationstafel zu den Terrassen-Gräbern auf dem Eberswalder Waldfriedhof durch den Verein für Heimatkunde eingeweiht. Artikel der Märkischen Oderzeitung vom 21.12.2016, hier klicken! Die Tafel ist ein Wegweiser zu den bemerkenswerten Grabstätten im Revier der … Weiterlesen

„Mitgliederversammlung“, Hotel „Am Brunnenberg“

Dienstag, 21. Februar 2017 – 18 Uhr – Hotel „Am Brunnenberg“, mit Vortrag: „Projekte der Märkischen Eiszeitstraße e.V.“ Dr. Gerd Lutze, Präsident der Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Märkischen Eiszeitstraße e. V.“      

Buchvorstellung: „EROSION“ – Spuren der Industriekultur im Finowtal“

Dienstag, 17. Januar 2017 – 18 Uhr , Museum, Dachgeschoß „EROSION“ – Spuren der Industriekultur im Finowtal“ in Geschichten und atmosphärischen Bildern von Hans Jörg Rafalski, Eberswalde    

Einsatz in der Stille

Wir, die Klasse 10/2 des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums Eberswalde haben uns am 5. Oktober 2016 auf dem Waldfriedhof Eberswalde zusammengefunden, um uns dort in Zusammenarbeit mit dem Eberswalder Heimatkundeverein im Rahmen des Sozialtages des Gymnasiums anlässlich des 25-jährigen Schuljubiläums zu engagieren. Den … Weiterlesen

Dr. Albrecht Milnik beendet Autorenschaft mit Sonderschau

In der Buchhandlung Mahler ist seit dem 16. November 2016 eine Gesamtschau der forstlichen Arbeiten von Dr. Albrecht Milnik für unbestimmte Zeit zu sehen. Die kleine Ausstellung zeigt 25 Schriften, die in den letzten 20 Jahren entstanden sind. Heute sind … Weiterlesen

Eberswalder Jahrbuch 2016

Schlagworte: Aschebrenner , Pottaschesieder; Weiße Villa; Marie-Jonas-Stiftung; evangelische Friedenskirche Finow; Familie Jena; Duelle von Studierenden; Königliche Forstakademie; Heereslazarett; Waldsiedlung Wandlitz; Schlossberg in Biesenthal; Garnisonstadt Eberswalde; Wilhelm Freund;  Antoinette, Mythos Europa; Bogenschütze, Bernauer Heerstraße; Klaus Rohlfien; Werner Elling; Heilweg Augustiny; Bukowseerinne; … Weiterlesen

Weihnachtsfeier

Dienstag 13. Dezember 2016, 18 Uhr, im Hotel „Am Brunnenberg“, Brunnenstraße 7, um Anmeldung bis 01.12.16 per E-Mail: kontakt@heimatkundeverein-eberswalde.de oder Tel. 03334/239061 wird gebeten!

Vorstellung „Eberswalder Jahrbuch 2016“

durch Ingrid Fischer, Redaktionsleiterin, am Dienstag, 22. November 2016, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Paul Wunderlich Hauses,  

Malerin Antoinette „Mythos Europa“

Dienstag, 1. November 2016, 17 Uhr – Hermann-Scheer-Haus, Brunnenstraße 26, Führung durch die Ausstellung der Eberswalder Malerin Antoinette „Mythos Europa“, Frau Dr. Dahlmanns, Kuratorin der Ausstellung,      

Die Jagd nach den Eberswalder Naziskulpturen

– eine Ost-West-Kriminalgeschichte – Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Neuer Hörsaal, Haus 1 auf dem Stadtcampus (Eingang vom Campusgelände) Konstantin von Hammerstein, “Spiegel“- Redakteur und René Allonge, Chefkunstfahnder des BLK Kostenbeitrag: 2,00 €  

Ausstellungseröffnung „… zum Schutz von Volk und Staat“ –

Kreisarchiv Barnim, Carl-von-Linde-Straße 8, TGE Gelände, Repression und Verfolgung im Alltag in der Provinz Brandenburg 1933 – 1945 Prof. Dr. Neitmann, Direktor des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Hinfahrt:    ab Kleiner Stern Finow mit Bus 864 um 18.07 Uhr bis … Weiterlesen

Projekt HNEE & Heimatkundeverein „Bogenschütze“

Am Donnerstag, dem 30. Juni 2016 um 10 Uhr wurde das Ergebnis eines gemeinsamen Projektes der HNEE und des Heimatkundevereins vorgestellt. Im heutigen Stadtteil Südend, welches heute das Behördenzentrum beinhaltet, wurde vor 80 Jahren im Zuge der Kriegsvorbereitung eine Schützenkaserne … Weiterlesen

01.07.2016 – 31.08.2016 – wir haben Sommerpause!!!

Einweihung der Relieftafeln “Bogenschütze“ und „Bernauer Heerstraße“

am Donnerstag, dem 30. Juni 2016 um 10 Uhr am Behördenzentrum an der Tramper Chaussee

Führung durch die denkmalgeschützte „Alte Tischlerei“

Dienstag den 17.05.2016 um 18,00 Uhr, in Finow, Altenhofer Str. 66a, mit Dipl.-Ing. Marko Blankenburg (zu erreichen mit dem O-Bus 861 bis Schönholzer Str., Kleiner Stern)

Buchlesung, „Mein Großvater, der Fälscher”

Die Veranstaltung der Autorin Charlotte Krüger in der Gaststätte „IL Castello“ war gut besucht. Interessant und spannend wurde uns ihre Familiengeschichte näher gebracht. Das Buch wurde verlegt: „Deutsche Verlags-Anstalt“, ISBN 978-3-421-04623-9 Charlotte Krüger, Jahrgang 1979, ist die Enkelin von SS-Sturmbannführer … Weiterlesen

Vortrag, „Klingenberg am Finowkanal“

Dienstag, 19. April 2016, 19 Uhr Stadtcampus, Neuer Hörsaal, Haus 1 FB LANU, (Eingang vom Campusgelände), „Klingenberg am Finowkanal – Leben und Werk eines Pioniers der Energiewirtschaft“ mit Dr. Oliver Ruch EWE-Forschungsleiter  

Buchlesung, „Mein Großvater, der Fälscher“

Dienstag, 15. März 2016, Restaurant: Il Castello, 19 Uhr, „Mein Großvater, der Fälscher, Eine Spurensuche in der NS-Zeit“ mit der Autorin Charlotte Krüger  

Vortrag: „Kreise und Landräte auf dem Barnim“ (Veranstaltung im Museum !!!)

Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V. und das Kreisarchiv Barnim die Publikation „Kreise und Landräte auf dem Barnim“mit Prof. Dr. Klaus Neitmann und mit Dr. Reinhard Schmook

Mitgliederversammlung Restaurant: Il Castello

ab 19,00 Uhr: Lesung historischer Sagen aus der Region mit der Autorin und Illustratorin Petra Elsner

Eberswalder Jahrbuch 2015

Schlagworte: BTU Cottbus-Senftenberg; Forsthaus Britz; Apotheker Mertens; Ziegeleibesitzer Gustav Möller; Karl Ludwig August Krüger, Liepe; Villa Macherslust; Obermeisterkette Malerinnung Eberswalde; Städtische Badeanstalt; Geheimprojekt Flakkaserne; Klinikjubiläen Eberswalde; Flüchtlinge und Vertriebene Eberswalde; Ardelt Werke; Bezirkstierklinik; Institut für angewandte Tierhygiene; Papiermuseum Wolfswinkel, Spechthausen; … Weiterlesen

WEIHNACHTSFEIER

Neuer Hörsaal mit Foyer, Haus 1, FB LANU, Stadtcampus,“Bild-Präsentation über das Jahr 1945 mit Eberhard Wühle“  

Präsentation „Eberswalder Jahrbuch 2015“, Paul Wunderlich Haus

Dienstag, 17. November 2015 Präsentation Paul-Wunderlich-Haus, 19 Uhr  

Wanderung durch den Eberswalder Stadtwald am 29.08.2015

Das Wetter meinte es gut mit den Mitgliedern des Vereins für Heimatkunde, die der Einladung zur Wanderung durch den Eberswalder Stadtwald gefolgt waren. Angenehme Temperaturen und Sonnenschein versprachen einen schönen Ausflug. Am Treffpunkt, dem Haus am Stadtsee, konnten sich die … Weiterlesen

Vortrag und Projektpräsentation „Kasernen und Regimenter in den 1930er Jahren“, im Stadtcampus

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19 Uhr, Neuer Hörsaal, Haus 1 FB LANU Stadtcampus (Eingang vom Campusgelände)    

Buchlesung „Die Obere Havel und der Finowkanal“

Dienstag, 15. September 2015, 18,30 Uhr, Museum Eberswalde    

Wanderung durch den Eberswalder Stadtwald

Sonnabend, 29. August 2015, 10 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Haus am Stadtsee    

„Der Finowkanal gestern – heute – morgen“

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie am 27. Juni 2015 um 10.30 Uhr im Rahmen „Guten Morgen Eberswalde“ in das Museum Eberswalde ein.  

Filmvortrag zur Geschichte von Carinhall mit 150 Besuchern

Am 19. Mai 2015 stellte der bekannte Buchautor Volker Knopf in einem Filmvortrag Hermann Görings „Waldhof Carinhall“ in Eberswalde vor. Der Historiker Volker Knopf hat über das nach Görings erster Frau benannte Anwesen in der Schorfheide jahrelang geforscht und seine … Weiterlesen

Feierliche Einweihung des restaurierten Danckelmann- Denkmals

10. August 2015 – 10 Uhr – Weidendamm

Filmvorführung und Diskussionsrunde

Dienstag, 16. Juni 2015, 19 Uhr – Museum (geändert!!!),    

Mit dem Schiff durch zwei Kanäle – von Eberswalde nach Marienwerder

Am 10.04.2015 um 9 Uhr begann der Schleusen-Saisonbetrieb für dieses Jahr auf dem Finowkanal. Anlässlich dieses Ereignisses organisierte der Verein „Unser Finowkanal e. V.“ eine Schiffstour am 12.04.2015 mit zwei Privatjachten, zu der er auch Vertreter des Vereins für Heimatkunde … Weiterlesen

Frühjahrsexkursion wird verschoben!!!

Sonnabend, 6. Juni 2015, 10 – 14 Uhr Wanderung durch den Stadtwald entlang des Stadtsees, Treffpunkt – Haus am Stadtsee mit Herrn Wolfram Simon, Stadtförster i. R. wird verschöben.  

Waldhof Carinhall

Dienstag, 19. Mai 2015, 19 Uhr – Paul Wunderlich Haus, Filmvortrag mit dem Buchautor Volker Knopf. Eintritt: 5 €, Vereinsmitglieder 3 €  

Erinnerungen an das Kriegsende 1945

Sonntag, 26. April 2015 , 15 Uhr – Museum, Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Museum Eberswalde und dem Kreisarchiv Barnim  

Verein unterstützt Projekt „Spurensicherung 1945“

Auf Initiative des Museumsverbandes Brandenburg startete im vergangenen Jahr ein Projekt zur Geschichtserfahrung für Jugendliche. In diesem außerschulischen Projekt suchen und sichern Jugendliche Spuren aus dem Jahr 1945: im eigenem Ort, in der eigenen Familie und in der eigenen Umgebung. … Weiterlesen

Kriegerdenkmal Heldenhain

  Am Rande der Oberheide, südlich der Georg-Herwegh-Straße, befand sich der Anfang des 19. Jahrhunderts angelegte „Eichenhain“, eine besinnliche Stätte zum Ausruhen. Er wurde 1917 in „Hindenburg-Hain“ umbenannt. 1921 beschloss die Stadt, hier ein Denkmal für alle im Ersten Weltkrieg … Weiterlesen

Die städtische Badeanstalt am Finowkanal

Dienstag , 17. März 2015 – 19 Uhr – „Neuer Hörsaal“ (neuer Anbau in der Friedrich-Ebert-Straße) der HNEE auf dem Stadtcampus. Herr Prof. Dr. Jörn Mallok hält Rückschau auf das moderne Volksbad der 1920er Jahre und spricht mit dem Bauunternehmer … Weiterlesen

Akademische Verbindungen und studentisches Leben an der Forstakademie / Forstliche Hochschule

Dienstag, 17 Februar 2015, 19 Uhr – Ristorante II Castello, Steinstraße 4

Jahresmitgliederversammlung

Dienstag, 20. Januar 2015, 18 Uhr – Ristorante II Castello, Steinstraße 4, (siehe Einladung)

Eberswalder Jahrbuch 2014

Schlagworte: Siedlungsreste Altenhof; Eberswalder Burgen; Lunow, Neuendorf; Kloster Chorin; Altaraufsatz Neuendorf; Golzow; Eisengießerei Britz; Waldfriedhof Eberswalde;  Adolf Bröcker; Erster Weltkrieg; Gedenkstätten Eberswalde; Eberswalder Kasernen; Bau des Großschifffahrtsweges; Unser Finowkanal; Viktoriastraße; Eberswalder Molkerei; Museum Eberswalde;Eckhard Herrmann; Hans Mai; Lilienauststellung; Eberswalder Urstromtal; kleiner … Weiterlesen

Aufräumaktion am Waggonaufzug

Auf Initiative des Vereins „Unser Finowkanal e. V.“ unter Leitung des Vorsitzenden Prof. Hartmut Ginnow-Merkert fand am 15.11.2014 eine Aufräumaktion am Industriedenkmal „Waggonaufzug“ der ehemaligen Firma Hufnagelfabrik Möller & Schreiber statt. Die Veranstaltung fand außerordentliches Interesse bei unterschiedlichen Vereinen und … Weiterlesen

Heimatverein besuchte Landesausstellung im Schloss Doberlug

Gemeinsam mit dem Chorin-Verein besuchte der Verein für Heimatkunde die Erste Brandenburgische Landesausstellung am 18. Oktober 2014 im Schloss Doberlug. Das aufwendig restaurierte Renaissanceschloss war ehemals im Besitz der Kurfürsten von Sachsen und gehört heute zu Brandenburg. Für das Ausstellungsprojekt … Weiterlesen

Heimatverein zu Gast im Museum Eberswalde

Am 21. Oktober 2014 besuchten über 30 Mitglieder des Vereins für Heimatkunde zu Eberswalde die neue barrierefreie Dauerausstellung im Museum Eberswalde. Das Museum Eberswalde lud zu dieser Veranstaltung ein, um sich bei Vereinsmitgliedern für die fachliche und tatkräftige Unterstützung beim … Weiterlesen

Bronzemodell des Stadtkernes von 1938 am Kirchenhang eingeweiht

Gemeinsam mit der Baudezernentin Anne Fellner und der Studentin Caroline Jungnickel enthüllten die Mitglieder des Vereins für Heimatkunde, Siegfried Ploschenz und Eberhard Wühle, am Fuße des Kirchenhanges das in Bronze gegossene Modell des historischen Stadtzentrums (Stadtmodell aus dem Jahr 1938). … Weiterlesen

Weihnachtsfeier

16. Dezember, 18 Uhr, Gaststätte „Alte Brauerei“, Kulinarisches und Unterhaltsames zur Weihnachtszeit (Getränke auf eigene Kosten)

Eberswalder Jahrbuch 2014

18. November 2014, 19 Uhr, Paul Wunderlich Haus: Präsentation „Eberswalder Jahrbuch 2014“, Ingrid Fischer, Redaktionsleiterin

Gedenkveranstaltung anlässlich des Beginns des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren am 19. September 2014

Der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e. V. initiierte gemeinsam mit dem Museum Eberswalde und dem Kreisarchiv Barnim anlässlich des Beginns des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren eine Gedenkveranstaltung. Sie nahm ihren Anfang am städtischen Denkmal für die Gefallenen des … Weiterlesen

Neue Dauerausstellung Museum Eberswalde

21. Oktober 2014 um 17 Uhr, Führung durchs Museum, 19 Uhr Ein- und Ausblicke und Geschichten hinter der Geschichte

Wanderung „Macherslust“ mit dem Verein „Unser Finowkanal e.V.“

Prof. Dr. Hartmut Ginnow-Merkert hatte als Vorsitzender des Vereins „Unser Finowkanal e.V.“ zum 16. August 2014 um 10.00 Uhr zu einer Wanderung durch den Wald von „Macherslust“ eingeladen und 50 Interessenten fanden sich auch pünktlich am Ausgangspunkt der Villa Macherslust … Weiterlesen

Exkursion zur brandenburgischen Landesausstellung in Doberlug-Kirchhain

Samstag 18. Oktober 2014

DER ERSTE WELTKRIEG UND SEINE FOLGEN

Freitag, den 19. September 2014, um 17,30 Uhr „Gedenken am Heldenhain“, 19,00 Uhr „Vortrag im Paul Wunderlich Haus“

Historische Ansichten von Eberswalde: restauriert und ausgestellt

Seit Wiedereröffnung des Museums Eberswalde gehören sie zu den Highlights – 55 auf Holz gemalte Ölbilder. In den Jahren 1863 bis 1912 entstanden diese Ansichten für den Vorschuss-Verein zu Neustadt-Eberswalde, die spätere Credit-Bank Eberswalde. Sie schmückten bis zum Umzug in … Weiterlesen

Verein für Heimatkunde überreicht dem Eberswalder Museum „Rudolf-Schmidt-Medaille für Verdienste“

Am Internationalen Museumstag, dem 18. Mai 2014, konnte nach über zwei Jahren Bauzeit die neue barrierefreie Dauerausstellung des Eberswalder Museums feierlich eröffnet werden. Hunderte von Eberswaldern und Eberswalderinnen nutzten den Eröffnungstag zu einem Ausstellungsbesuch und waren begeistert. Den Festtag nahm … Weiterlesen

Abtauchen in die Vergangenheit – Ein Schulprojekt unter der Trägerschaft des Heimatkundevereins

Die Enthüllung der Plaketten fand an der Villa „Marco Wolff“, Eisenbahnstraße 102, statt. Das Projekt macht die bewegte und vielfältige Geschichte der Eisenbahnstraße für Bewohnerinnen und Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher erlebbar und regt Interessierte zum Nachahmen an. Zwanzig damalige … Weiterlesen

Verschwunden – Vergessen – Wiederentdeckt: Der Kaiser Wilhelm Aussichtsturm

Seit Beginn des Schuljahres 2013/14 nehmen Schülerinnen und Schüler der Klasse 10C der Nordend- Schule Eberswalde am Schulförderprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz „Denkmal aktiv“ teil. Gemeinsam mit unseren Verbundpartnern, dem OSZ Eberswalde, der Karl- Sellheim- Schule Eberswalde und der Bergschule … Weiterlesen

Lilienausstellung in Eberswalde

Dienstag, 17 Juni 2014, 19 Uhr ehemals Bierakademie, neu: „Alte Brauerei“, Vortrag von Herrn Dr. Hans Mai

„Mineralsalztherapie nach Dr. Schüßler“

Dienstag, 20. Mai, 19 Uhr, in der Gaststätte „Restorante Il Castello“, mit der Forst-Apotheke Eberswalde

Musikalisches u. Literarisches der Familien J. Toll u. R. Jonas in Ebw.

Dienstag 15. April 2014, 19 Uhr im Paul Wunderlich-Haus, Herr Prof. Dr. Ludwig Jonas, Warnemünde, zum 175. Geburtstag von Julius Toll

Mittelalterliche Burgen und Befestigungen im Barnim und Nordteltow

Dienstag, 18. März 2014, 19 Uhr ehemals Bierakademie, neu: „Alte Brauerei“, Vortrag von Herrn Uwe Michas, Denkmalamt Berlin

Jahresmitgliederversammlung

Dienstag, 21. Januar 2014, 19 Uhr Gaststätte „II Castello“, Steinstraße mit anschließendem Film, „Bestandsaufnahme – Eberswalde zur Wende“

Eberswalder Jahrbuch 2013

Schlagworte: Synagoge; Eberswalder Goldfund; Wilhelm Kunger; König Friedrich Wilhelm III., Chorin; Gunther Nisch; Familie Toll und Jonas; Friedrich Schuhmann; Karl Kirchner; Waggonfahrstuhl; Schiffshebenwerk; Edmund Bechtle; Hanna Leisker; Christiane Grunert; Choriner Musiksommer; Gunther Wolff; Ernst Ehwald; Ernst Wiebecke; Karl Donner; Pflanzenschutzforschung … Weiterlesen

Verein zu Besuch im „Barnim Panorama“ in Wandlitz

Am 7. September 2013 öffnete das „Barnim Panorama“ in Wandlitz sein neues Ausstellungshaus. Unter einem Dach vereint sind nun das Naturparkzentrum und das Agrarmuseum Wandlitz. Den Grundstock für die neue Schau bildet die agrarhistorische Sammlung, die auf 1.650 m2 die … Weiterlesen

Zum 70. Todestag des Kreishistorikers Rudolf Schmidt

Den 70. Todestag von Rudolf Schmidt nahm der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde e. V. zum Anlass, um des verdienten Heimatforschers zu gedenken. So legten heute, am 22.10.2013, die Mitglieder des Vereins, Edeltraut und Günter Lips (sie haben auch die … Weiterlesen

„Weihnachstfeier“

Dienstag, 17. Dezember 2013, 17 Uhr im Cafe`“Am Weidendamm“ Änderung beachten!!!

„Eberswalder Jahrbuch 2013“

Dienstag, 19. November 2013, 19 Uhr, Paul-Wunderlich-Haus, Präsentation Ingrid Fischer, Redaktionsleiterin

“ Kunstschlossermeister Karl Kirchner – Erinnerungen im 50. Todesjahr“

Dienstag, 15. Oktober, 19 Uhr – Ristorante II Castello, Vortrag Roland Gabsch

„(Fast) vergessenen Orte – Spuren der Flößerei am Finowkanal“

Dienstag, 17. September 2013, 19 Uhr – Ristorante II Castello, Vortrag Eberhard Seelig, Finowfurter Flößerverein e. V.

Die Veranstaltung „100 Jahre Eberswalder Goldfund“ am 16. Mai 2013

Strahlender Sonnenschein bescherte am 16. Mai 2013 einen wahren „Goldtag“. Das umfangreiche Programm des Heimatkundevereins, des Museums der Stadt und des Fördervereins Finower Wasserturm erinnerte – auf den Tag und die Stunde genau – an die Sensation der Auffindung des … Weiterlesen

„Die Entdeckung des Eberswalder Goldschatzes vor 100 Jahren“

am Donnerstag 16.05.2013  um 15 Uhr, Festveranstaltung auf dem Gustav-Hirsch-Platz in der Messingwerksiedlung. Die Veranstaltung ist auch für Gäste offen.

Rudolf Schmidt Medaille für Verdienste um die Heimatgeschichte

Im Gedenken und in Würdigung der Verdienste des Vaters der Heimatgeschichtsforschung im Barnim gab der Verein 2010, im Jahr des 135. Geburtstages von Rudolf Schmidt, die „Rudolf-Schmidt-Medaille für Verdienste um die Heimatgeschichte“ heraus. In einer Gedenkveranstaltung im Oktober 2010 wurde … Weiterlesen

20 Jahre Verein für Heimatkunde e. V.

Am 15. März 2013 fand die Festveranstaltung anlässlich der Neugründung des Vereins vor 20 Jahren statt. Die Vorsitzende, Ingrid Fischer, moderierte den Abend und begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder sowie die geladenen Gäste, vor allem auch die Vertreter von Vereinen mit … Weiterlesen

Rudolf-Schmidt-Medaille

Herausgegeben zum 135. Geburtstag des Kreishistorikers 2010. (Entwurf und Ausführung Prägeanstalt Victor Huster, Baden-Baden, 2011) Käulich zu  erwerben in zwei Ausführungen: Bronze: Durchmesser 57-58 mm, ca.80 g, zum Preis von 45,00 € Feinsilber 999: Durchmesser 57 mm, ca. 100 g, zum Preis … Weiterlesen

Hundstage. Theodor Fontane und der Tod im Walzwerk

18. Juni, 19 Uhr in der Gaststätte „Il castello“, Steinstraße 14 Der Schriftsteller Frank Goyke liest aus seinem Eberswalder Fontane – Krimi  

Busexkursion durch die Barnimer Burgenlandschaft

22. Juni, Abfahrt 9 Uhr vom Busbahnhof Busexkursion durch die Barnimer Burgenlandschaft unter Leitung von Uwe Michas

Nahezu 20 Jahre Stadtwald Eberswalde

16. April, 19 Uhr in der Bierakademie Geschichten und Erinnerungen aus seiner ehemaligenTätigkeit als Stadtförsters berichtet Wolfram Simon  

Festveranstaltung

15. März, 17 Uhr, Paul Wunderlich-Haus „20 Jahre Verein für Heimatkunde zu Eberswalde“ P R O G R A M M 17 U h r : -Begrüßung durch die Vereinsvorsitzende Ingrid Fischer -Grußworte von Bürgermeister Friedhelm Boginski , -PD Dr. … Weiterlesen

EINLADUNG zur Jahresmitgliederversammlung

22. Januar in der Bierakademie 18 Uhr: Jahresmitgliederversammlung 19 Uhr: Ziel zukünftiger Stadtentwicklung, Baudezernentin Anne Fellner berichtet  

Hallo! Hallo! Hier Eberswalde

19. Februar, 19 Uhr in der Bierakademie Vortrag von Knut Berger, Berlin „Vor 90 Jahren fand die erste Direktübertragung eines Orchesterkonzertes von der Versuchsfunkstelle für Telegrafenbau am Finowkanal statt“.  

Eberswalder Jahrbuch 2012

Schlagworte: Rudolf Schmidt; Willy Hoppe, Johannes Schultze; Bozhof; Ragösen; Glashütte Grimnitz; Netzwerk Metall; Städtische Badeanstalt, Finowkanal; Bürgerhospital; Friedhof Nordend; die Grauen Schwestern; neuapostolische Gemeinde; Torarollen; Schöpfurths Ärzte; Johannes Rosenthal; Emil Kerakisch; Villa Erika; Forstchor Silvanus; Institut für Forstwissenschaften; HNEE, Kiefersamendarre; … Weiterlesen

Vereinsfahrt zur Friederisiko-Ausstellung nach Potsdam

Am 08. September fand unsere Vereinsfahrt nach Potsdam in das Neue Palais zur Friederisiko-Ausstellung, die anlässlich des 300. Geburtstages Friedrich des Großen gestaltet wurde. Wem ist es schon vergönnt, 300 Jahre nach seiner Geburt noch in aller Munde zu sein? Es gab … Weiterlesen

Weihnachtsfeier und Jahresabschluss

17. Dezember 2013 im Cafe`“ Am Weidendamm“

Vorstellung des Eberswalder Jahrbuches 2012

19 Uhr – Paul-Wunderlich-Haus Ingrid Fischer, Redaktionsleiterin

ZUM 300. GEBURTSTAG FRIEDRICH DES GROßEN

18 Uhr – Paul-Wunderlich-Haus Vortrag: „Der allgegenwärtige König? Streiflichter zur Herrschaftspraxis Friedrichs des Großen in der Mark Brandenburg“ Prof. Dr. Frank Göse, Historisches Institut der Universität Potsdam

„20 Jahre Stadtsanierung“

19 Uhr – Bierakademie PowerPoint- Präsentation Walter Bitzer, ews Stadtsanierungsgesellschaft mbH, Sanierungsbeauftragter der Stadt Eberswalde

Exkursion nach Potsdam, Besuch der Ausstellung „FRIEDERISIKO“ mit Führung

(Eintritt und Führung 15 € pro Person) (Anmeldung bis 28. August bei Frau Biernath, Telefon: 212319) Treffpunkt: 9:30 Uhr Bahnhof, Abfahrt 9:55 Die Rückfahrt ist gegen 17 Uhr vorgesehen.

Exkursion durchs Oderbruch

Unsere diesjährige Vereinsfahrt durchs Oderbruch mit Führung durch Dr. Reinhard Schmook.

Freiwilligentag 12.05.2012

Treffpunkt 10 Uhr auf dem Waldfriehof an der Friedhofsverwaltung

2. Stammtisch des Vereins

Am 24. April 2012 um 18 Uhr lädt der Heimatkundeverein zum 2. Stammtisch in der Bierakademie ein. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.

Uhrenturm

Der Uhrenturm auf dem renaturierten Militärgelände an der Freienwalder Straße. Auf Initiative unseres Vereins wurde seit 2007 ein Uhrenturm als letztes Zeugnis militärischer Nutzung in unserer Region erhalten und instand gesetzt. Er befindet sich auf einem ehemaligen Gelände der 1935 … Weiterlesen